Wir über uns: Der Film

Newsticker

Der Umgang mit der Unsicherheit ‐ ein wichtiges Thema im experimentellen Physikunterricht https://www.we-heraeus-stiftung.de/veranstaltungen/
Die TU Berlin sucht für ca. 30 19-Zoll-Monitore, die noch voll funktionsfähig sind, interessierte Schulen als Abnehmer. Voraussetzung für die Abgabe

Benutzeranmeldung

Sie sind hier

Startseite

News

Der Umgang mit der Unsicherheit - Lehrerfortbildung vom 18.11. bis 21.11.2019

Der Umgang mit der Unsicherheit ‐ ein wichtiges Thema im experimentellen Physikunterricht

https://www.we-heraeus-stiftung.de/veranstaltungen/lehrerfortbildungen/2019/der-umgang-mit-der-unsicherheit-ein-wichtiges-thema-im-experimentellen-physikunterricht/

Das Abschätzen von Messunsicherheiten ist ein wichtiger Teil experimentellen Arbeitens in den Naturwissenschaften. Während die Behandlung von Messunsicherheiten in der universitären Lehre in der Regel auf Praktika beschränkt bleibt, taucht das Thema in der Schule meist gar nicht auf. Dabei wird auch dort dem experimentellen Arbeiten eine große Bedeutung zugeschrieben. Im Seminar werden Messunsicherheiten zum einen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Zum anderen werden konkret nutzbare Praxisbeispiele für den Unterricht entwickelt, die teilweise die neuen Möglichkeiten der einfachen Erfassung experimenteller Daten durch Smartphone-Experimente verwenden.

Die Seminarsprache ist Deutsch. Die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung trägt die Kosten für Unterkunft und Verpflegung für alle Teilnehmer.

Weitere Infos und auch den Link zur online Anmeldung finden Sie im Flyer.

PC-Monitore kostenlos an Schulen abzugeben

Die TU Berlin sucht für ca. 30 19-Zoll-Monitore, die noch voll funktionsfähig sind, interessierte Schulen als Abnehmer. Voraussetzung für die Abgabe: eigene Abholung. Es wird keine Garantie/Gewährleistung übernommen.

Alle Monitore sind 19‘‘ groß, im 4:3 Format. Als Auflösungen sind daher standardmäßig 1280x1024, 1366x768 sowie 1440x900 möglich.
Im einzelnen handelt es sich um folgende Modelle:

  • 8 Monitore der Marke Dell, Modell 1908FPb, alle haben VGA- und DVI-Anschluss (kein HDMI). Außerdem kann USB-Port vom PC durchgereicht werden (mit Erweiterung der Anschlusszahl um 2 Plätze). Farbe silber/Schwarz.
  • 12 Monitore der Marke fujitsu siemens, Modell scenicview e19-8. Alle haben VGA- und DVI-Anschluss (kein HDMI). Außerdem sind in diesen Monitoren Lautsprecher integriert. Farbe beige (teilweise schon etwas gedunkelt durch Lichteinstrahlung).
  • diverse andere Marken (belinea, hannsg, lenovo) in unterschiedlichen Modellausführungen.

Gerne kann der zur Verfügung stehende Monitorpool auch vorher in einem Lager besichtigt werden.
Ansprechpartner:
Carsten Drinkewitz, IT-Betreuer Zentrale Universitätsverwaltung
Technische Universität Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-21196
Fax: +49 (0)30 314-21060
Email:  carsten.drinkewitz@tu-berlin.de

Kontaktinformationen

Standort und Lageplan

Sie erreichen uns per E-Mail oder telefonisch:

Kontaktformular

Tel. 030 - 314 24654

dEIn Labor Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vierteljährlich über Neuigkeiten im dEIn Labor.

Bestellen/Abbestellen

Kalender

  M D M D F S S
44
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
45
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
46
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
47
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
48
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Gebuchte Projekte