Wir über uns: Der Film

Newsticker

Die Abschlusskonferenz zur Studie „Zukunft der schulischen Bildung 2050“ findet statt als eine virtuelle Diskussion zu zentralen Ergebnissen der
Corona ist für die Girls’Day Akademie kein Hindernis. Mädchen der Klassen 7-9 aus ISS und Gymnasien sind eingeladen, neue Berufsfelder zu erkunden.
Liebe MINT-begeisterte Schülerinnen! Im September beginnt die nächste Runde der Seminarreihe NATürlich, einem Projekt des Schülerlabors NatLab der
Liebe Eltern! Unter dem Motto Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein starten zum wiederholten Mal am 8. Oktober 2020 Busse in unterschiedliche
Unter dem Label StudienberatungAtHome bietet die Allgemeinen Studienberatung von TU Berlin mittlerweile viele Formate für Schüler*innen: Live-
Mit #HackTheSummer startet die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum
Science on Stage Deutschland e.V. bietet virtuelle Stammtische für MINT-Lehrkräfte an, um sich von Zuhause mit Gleichgesinnten über wichtige Themen
Die Energy in Motion Ausstellung im Hauptgebäude der TU Berlin behandelt das Thema Energie in all ihren Facetten. Welche Energieträger werden zur
Liebe Lehrkräfte, Schulleitungen und Studienberater*innen, für Ihre Schüler*innen steht  das Schreiben einer Hausarbeit an oder die Vorbereitung
Das DLR_School_Lab Berlin wirkt ohne Besuche der Schulklassen wie ausgestorben. Per Video nimmt der Starmoderator Tobi die Schüler*innen mit auf

Benutzeranmeldung

Sie sind hier

Startseite

Aktuelle Angebote

Hacking als Beruf

Hacking als Beruf: Was ist ein sicheres Passwort?
Was machen Security-Spezialist*innen? [Klasse 9-13]

Was kann das Profil einer Person uns über ihr Passwort sagen? Wo passiert Datenklau, welche Apps können worauf zugreifen, was ist ein sicheres Passwort? Dies sind einige Fragen, mit denen sich Security-Spezialistinnen und -Spezialisten in ihrem Beruf beschäftigen. Welche Fähigkeiten bzw. Ausbildungen sie benötigen und in welchen Branchen sie arbeiten, erfahrt ihr in diesem Workshop. Aber nicht nur das: ihr werdet selber als "Hacker" tätig, verschlüsselt und knackt Passwörter und lernt so ganz nebenbei die Programmiersprache Python kennen.

 

Apps für Android selbst erstellen

Spiele-Entwicklung mit dem App-Inventor
Spiele-Entwicklung mit dem App-Inventor [Klasse 9-13]

Das Betriebssystem Android spielt in der Softwareentwicklung eine große Rolle, da es von vielen Smartphones und Tablets verwendet wird. In diesem Workshop lernt Ihr, wie man auf einfache Weise erste Programme (Apps) für Android entwickeln kann. Dazu wird der App-Inventor benutzt, mit dem Apps über eine grafische Oberfläche programmiert werden können, ohne dass Ihr erst eine Programmiersprache erlernen müsst.

Virtual Reality

Virtuelle 3D-Welt
3D-Technik und Animation [Klasse 9-13]

Wie wird ein 3D-Film aufgenommen, wie entstehen Animationen in 3D auf dem Computer und was ist VR? Wenn ihr Euch diese Fragen schon mal gestellt habt, dann seid Ihr bei unserem Workshop genau richtig. Hier erfahrt ihr, wie unsere dreidimensionale Wahrnehmung funktioniert, und wie man sie mit Hilfe des Computers austricksen kann.

Außerdem geht es darum, wo 3D-Technik zum Einsatz kommt, in welchen Berufen man sie braucht und wie ihr 3D- und VR-Profis werden könnt.

Im praktischen Teil gestaltet ihr eine eigene kleine virtuelle Welt, die ihr mit VR-Brillen betrachten könnt.

Geo-Apps entwickeln

Die Geo-App "Badeseen in Berlin"
Kartenbasierte Web-Apps selbst gestalten [Klasse 9-11]

In diesem Workshop wollen wir eine App entwickeln, die eine Landkarte oder einen Stadtplan benötigt. Deine App zeigt eine Karte an, aber das ist längst nicht alles. Zusätzliche Daten sorgen für vielfältige Anwendungen: ein Reisetagebuch zeigt, wo du warst; eine Wanderwege-App beschreibt interessante Wegpunkte entlang einer Route; eine Tierkarten-App zeigt, wo welche interessanten Tiere leben… Deiner Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

E-Fashion

E-Fashion-Week im dEIn-Labor
Elektronische Accessoires für Mode und Outdoor [Klasse 9-13]

In diesem Projekt beschäftigen wir uns an zwei Vormittagen mit der Frage, wie man elektronische Accessoires für Mode und Outdoor-Anwendungen entwickelt und programmiert. Im ersten Teil des Projekts widmen wir uns Mikrocontrollern: Was ist das, was leisten sie, und wie programmiert man sie? Am zweiten Nachmittag entwerfen wir mit Hilfe von LED-Bändern und Sensoren ein eigenes Fashion-Design: Wir entwickeln Accessoires für Schuhe, Kleidung, Taschen oder Schmuck mit der Fähigkeit, auf Umweltsignale zu reagieren.

Coding-AG

Coding-AG im dEIn-Labor
Alle 14 Tage Dienstags von 16:30 bis 18:30 Uhr [Klasse 6-10]

Wir treffen uns nach den Sommerferien weiterhin per Videokonferenz zum Coden, und zwar Dienstags von 16:30 - 18:30 Uhr.

Der erste AG-Termin nach den Ferien ist der 1. September 2020.

Wir bearbeiten Themen aus den Bereichen Robotik, App-Entwicklung für Android, Python und Java. Auch eigene Ideen könnt ihr bei uns gerne verwirklichen. Unter dem Link TU-it-yourself sind Anleitungen und Anregungen für AG-Themen und -Tools.

Bitte schreibe uns über unser Kontaktformular, wenn du mindestens 12 Jahre alt bist und mitmachen möchtest, damit wir wissen, mit wievielen Teilnehmer*innen wir rechnen können. Du bekommst dann einen Link für die Videokonferenz für unser nächstes Treffen. Um teilnehmen zu können, brauchst du Zugang zu einem Laptop/PC mit Internet, Kamera und Mikrofon.

Beachbox

Foto: Ulrich Dahl
[Klasse 10-13]

Manchmal fehlt an einem schönen Grillabend und bei einem schönen Picknick am Strand einfach die Musik. Mit unserem Projekt "Beachbox" wollen wir mit euch einen Audioverstärker bauen, an den ihr dann euer Smartphone anschließen und an jedem Ort eure Lieblingsmusik hören könnt - schön laut, natürlich! Hierfür müsst ihr etwas handwerkliches Geschick und ein bisschen Vorwissen aus der Physik und Mathematik mitbringen.
Bringt auch bitte unbedingt mit:
1 leere Chipsdose (runder Boden)  und 4 Batterien  Baby (C) 1,5 Volt.

Blumenwächter

LEDs geben Gieß-Alarm
Gießalarm für deine Zimmerpflanzen [Klasse 9-12]

Pflanzen sind Lebewesen und brauchen wie wir Menschen Wasser zum Überleben. Wenn du zu Hause eine Pflanze im Zimmer hast, weißt du, dass du sie auch gießen musst. Aber wann genau braucht die Pflanze Wasser? Reicht es, sie ein Mal in der Woche zu gießen? Oder solltest du dich doch lieber täglich um sie kümmern? Dieses Problem lösen wir in diesem Workshop mit unserem Blumenwächter. Er schlägt Gießalarm, wenn die Blumenerde zu trocken wird.

Elektromobil

Elektromobil
[Klasse 9-13]

Bei diesem Projekt bauen wir gemeinsam mit dir einen kleinen einfachen Roboter aus ein paar elektronischen Bauteilen und zwei Gleichstrommotoren. Der Roboter kann dann selbstständig einer schwarzen Linie folgen! Dabei wirst du lernen, wie ein Elektromotor funktioniert, wie man optische Sensoren benutzen kann und wie man mit einfachen Mitteln eine Steuerung für die Motoren aufbaut und lötet. Zum Schluss kannst du dein Elektromobil auf unserer Teststrecke gegen die der anderen antreten lassen und es anschließend mit nach Hause nehmen.

Kontaktmikrofon

Kontaktmikrofon als Gitarrenverstärker
Schallverstärkung mit Piezo-Sensoren [Klasse 9-13]

In diesem Workshop erfahrt Ihr, was ein Piezo-Sensor ist, wie ein elektrischer Tonabnehmer funktioniert und wie man ihn zum Verstärken des Klangs akustischer Instrumente verwendet. Ihr werdet löten lernen und baut euren eigenen Klang-Verstärker, den Ihr natürlich hinterher auch nach Hause mitnehmen könnt.

Bringt auch bitte unbedingt mit: eine E-Block 9 Volt Batterie 6LR

Atari Punk Console

Atari Punk Console
Der Mini-Synthesizer [Klasse 9-13]

In diesem Workshop baut Ihr einen Mini-Synthesizer, mit dem Ihr die verrücktesten Geräusche erzeugen könnt! Ihr lernt, wie ein Synthesizer funktioniert: wie man einen Klang beschreiben kann, wie ein Ton dargestellt, erzeugt und manipuliert werden kann. Mit nur zehn Bauteilen reproduziert Ihr die Klänge eines Ataris. Ihr werdet löten lernen und baut euren eigenen Synthesizer, den Ihr natürlich hinterher auch nach Hause mitnehmen könnt.

Bringt auch bitte unbedingt mit: eine E-Block 9 Volt Batterie 6LR

Informatik und Licht

Erste Projekte mit dem Arduino-Mikrocontroller [Klasse 9-13]

Licht hat viele Facetten. Der Physiker würde sagen: Licht hat sowohl Wellen- als auch Teilcheneigenschaften.
Auch in der Informatik befassen wir uns mit verschiedenen Seiten des Lichtes, allerdings eher mit den praktischen Anwendungen von Licht. Denn Licht kann soviel: Licht erzeugt Energie, es überträgt Information, ob nun sichtbar oder unsichtbar begegnet es uns überall im Alltag.

Programmieren in Python

Python-Programmierung
Die Spur der Schildkröte [Klasse 9-10]

Python ist die weltweit meist verwendete Programmiersprache. Sie ist vergleichsweise leicht zu erlernen und gut lesbar. Dieser Workshop bietet Euch einen Einstieg in die textbasierte Programmierung.

Elektronischer Würfel

Elektronischer Würfel
Wie kommt Zufall in eine elektronische Schaltung? [Klasse 9-13]

Wir entwickeln und bauen gemeinsam eine Schaltung auf, die beim Betätigen eines Tasters  die Zahlen 1 bis 6 anzeigt. Unser "Würfel" ist allerdings anders - Zahlen werden nicht wie gewohnt durch Farbpunkte, sondern durch Leuchtdioden dargestellt. Dafür müssen wir uns der Herausforderung stellen, wie Zufall in einer elektronischen Schaltung funktionieren kann. Neugierig geworden?

Bitte nicht vergessen eine E-Block 9 Volt Batterie 6LR mitzubringen.

 

Vom Lautsprecher ins Ohr

Vom Lautsprecher ins Ohr: Dem Schall auf der Spur
Dem Schall auf der Spur [Klasse 9-13]

Musik ist aus unserem Leben nicht wegzudenken. Doch was passiert eigentlich, wenn wir Musik hören? Wir demonstrieren, wie Schall durch einen Lautsprecher wiedergegeben und im Ohr verarbeitet wird. Hört denselben Lautsprecher in verschiedenen Gehäusen und lasst Euch von den Tricks aus der Psychoakustik überlisten.

 

Sirenenklänge

Foto: Ulrich Dahl
Eine Schaltung zum Heulen! [Klasse 9-13]

Ein Telefon, ein Wecker oder ein Feuerwehrauto: sie alle enthalten Technik, mit der sie sich bemerkbar machen können. Doch wie geht das? Hat jemand diese Töne mit dem Mikrofon aufgenommen? Nein, man macht das mit kleinen Schaltungen, die Töne und Alarmsignale erzeugen können. Diese werden dann aus einem Lautsprecher ausgegeben. Das Projekt "Sirenenklänge" beschäftigt sich mit Tönen und ihrer Erzeugung durch elektrische Schaltungen.
Bitte eine E-Block 9 Volt Batterie 6LR mitbringen!

Farbstoffsolarzelle

Foto: TU Berlin
[Klasse 9-13]

In diesem Workshop lernt ihr die Funktionsweise von Farbstoffsolarzellen kennen. Dazu werden wir uns erst ein paar Begriffe aus der Elektrotechnik ansehen, z.B. Ladung, Strom, Spannung und Halbleiter. Was sind Solarzellen eigentlich? Und wie werden sie üblicherweise hergestellt? Was ist der Unterschied von Silizium-Solarzellen und Farbstoffsolarzellen? Und wer ist Michael Grätzel?

Energie erleben - Wir bauen einen Elektromotor aus fünf Teilen

Elektromotor (dEIn Labor)
Lehrerfortbildung für Klasse 5 bis 8

Bei Interesse an dieser Fortbildungsveranstaltung bitte eine Gruppe ab 8 Lehrkräften anmelden (keine Einzelanmeldung). Wir machen dann individuell einen Termin aus, gerne auch nachmittags. Die Veranstaltung dauert ca. zwei Stunden und ist kostenfrei.

 

Inhalte:

Stop-Motion

Kreativer Schnupperkurs Informatik & Kunst [Klasse 9-13]

Ihr wollt wissen, wie digitale Bild-und Videodateien aufgebaut sind und eine Kamera funktioniert? Dann schlüpft in die Rollen des Regisseurs, Kameramanns und Szenenbildners und dreht einen Stop-Motion-Film! Lernt wie in Hollywood Trickeffekte gemacht werden und arbeitet mit professioneller Videoschnitt-Software!